northerndarts.de
Besucher seit 10.09.2018:
04140
zur Zeit online:
1
19.02.2019
Das northerndarts.de Turnier 2019 hat seinen Sieger ermittelt.
Wir freuen uns, über die große Resonanz und hoffen 2020 eine Wiederauflage starten zu können.
Unsere Partner
Nachrichten - aktuelle Informationen rund um das northerndarts.de Turnier 2019
07.02.2019 - Die ersten Bilder von Horst Schreiber sind online. Horst Schreiber hat uns seine Fotos freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Eb ...mehr lesen...
02.02.2019 - Henrik Hübner heißt der Turniersieger des northerndarts.de Turniers 2019. Herzlichen Glückwunsch! Im spannenden Finale hat er sic ...mehr lesen...
30.01.2019 - Das northerndarts.de Turnier 2019 beginnt um 10:00 Uhr. Um 09:45 Uhr wird es eine kleine Eröffnung geben, mit Spielereinlauf, Pokal ...mehr lesen...
29.01.2019 - Zur Information für alle Spieler und Gäste des northerndarts.de Turnier 2019: Die Anzahl der Parkplätze direkt am Younior-Hotel S ...mehr lesen...
21.01.2019 - Stralsunder Wach- und Sicherheitsdienst und Elektronikpartner EP: Ohlhoff ...mehr lesen...
09.01.2019 - Wir bedanken uns bei euroline-Werbetechnik & design Inhaber Peter Hussel aus Bergen auf Rügen für die Unterstützung im Rah ...mehr lesen...
see you 2020
Turnierregeln - northerndarts.de Turnier 2019
Diese Turnierregeln sind Bestandteil der offiziellen Ausschreibung

Grundsätzlich

1. Gespielt wird in Legs im System „Double out“ mit 501 Punkten beginnend
2. Geworfen werden darf mit Steeldartpfeilen von mind. 11 Gramm und maximal 50 Gramm
3. Geworfen wird aus einer gekennzeichneten Entfernung von 2,37 m und auf eine Bullseye-Höhe von 1,73 m.
4. Alle Spiele beginnen stets mit dem Auswerfen um eine Startreihenfolge der Legs innerhalb einer Partie festzulegen.
    Wer mit einem Wurf dem Bullseye am nächsten ist, beginnt das Spiel.
5. Legs werden stets abwechselnd begonnen
6. Spielansetzungen sind am Wettkampftag dem Aushang zu entnehmen
7. Die Gruppenphase wird 8 Gruppen mit je 4 Spielern ausgetragen. Modus "Jeder gegen Jeden"
8. Im weiteren Turnierverlauf wird im KO-System gespielt. Die Ansetzungen werden gekreuzt.

Gruppenphase (48 Spiele)
• Gespielt werden an 4 Boards 4 Spiele gleichzeitig
• System – "best of 3" (Legs)  (2:0, 2:1)
• Zeitbegrenzung von 25 Minuten, inklusive Auswerfen
• Bei Gleichstand in Legs nach Zeitablauf gibt es ggf. den Nachwurf für Spieler 2 (Sofern keine Gleichheit der Aufnahmen besteht). Wer dem Checkout am nächsten ist, gewinnt das Leg und somit das Spiel
• Die besten 16 Spieler (Gruppenerster und Gruppenzweiter) ziehen in die KO-Runde ein.
• Bei Gleichstand der Spielpunkte innerhalb einer Gruppe,am Ende der Gruppenphase, erfolgt ein Stechen mit einer Aufnahme(drei Würfe). Die Höhe der erreichten Punkte entscheidet über die Platzierungsreihenfolge innerhalb der Gruppe. Alle Gruppenmitglieder mit gleicher Punktzahl nehmen daran gleichzeitig teil.

Achtelfinals (8 Spiele)
• Gespielt werden an 4 Boards 4 Spiele gleichzeitig
• System – "best of 5" (Legs)  (3:0, 3:1; 3:2)
• Wer zuerst 3 Legs für sich entscheidet gewinnt das Spiel
• Der Gewinner eines Achtelfinalspiels zieht ins Viertelfinale
• Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus

Viertelfinals (4 Spiele)
Gespielt werden an 2 Boards 2 Spiele gleichzeitig
• System – "best of 5" (Legs)  (3:0, 3:1; 3:2)
• Wer zuerst 3 Legs für sich entscheidet gewinnt das Spiel
• Der Gewinner eines Viertelfinals zieht ins Halbfinale
• Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus

Halbfinals (2 Spiel)
• Gespielt werden an einem Board 2 Spiele nacheinander
• System – "best of 7" (Legs)  (4:0, 4:1, 4:2, 4:3)
• Wer zuerst 4 Legs für sich entscheidet gewinnt das Spiel
• Der Gewinner eines Halbfinals zieht ins Finale
• Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus

Finale
• Gespielt wird an einem Board 1 Spiel
• System – "best of 9" (Legs)  (5:0, 5:1, 5:2, 5:3, 5:4)
• Wer zuerst 5 Legs für sich entscheidet gewinnt das Turnier

(c) sport-auf-ruegen.de