northerndarts.de
Besucher seit 10.09.2018:
02007
zur Zeit online:
1
10.12.2018
Die Onlineanmeldung für das northerndarts.de Turnier 2019 ist geschlossen.
Wir freuen uns, Euch als Teilnehmer oder Zuschauer der Veranstaltung begrüßen zu dürfen und wünschen Euch viel Spass dabei.
Unsere Partner
Meldeliste northerndarts.de Turnier 2019  (Stand:10.12.2018)
Nr Gruppe Vorname  Nachname Wohnort
1 A Andreas  Puschner Kluis (Rügen)
2 B Claudia  Puschner Kluis (Rügen)
3 C Ben  van den Ecker Ostseebad Binz
4 D Matti  Kraahs Ostseebad Binz
5 E Felix  Knappe Bergen auf Rügen (MV)
6 F Remo  Krüger Ostseebad Binz
7 G Hannes  Looks Ostseebad Binz
8 H Mathias  Hynitzsch Ostseebad Binz
9 A Nils  Dunker Trent (MV)
10 B Elke  Dunker Trent (MV)
11 C Henrik  Hübner Stralsund (MV)
12 D Boris  Bross Stralsund
13 E Marcin  Ronka Ostseebad Sellin
14 F André  Iben Güstrow
15 G Fiete  Fehlhaber Mühl Rosin
16 H Manuel  Basiuk Güstrow (MV)
17 A Sven  Berg Stralsund (MV)
18 B Burkhard  Klemaschewski Putbus
19 C Tobias  Gürtler Greifswald
20 D Tobias  Schabacker Stralsund (MV)
21 E Oliver  Gielow Stralsund (MV)
22 F Thomas  Mutschall Stralsund
23 G Bill  Oehlke Stralsund
24 H Tom  Oehlke Neu Lüderhagen
25 A Thomas  Gutknecht Stralsund
26 B Rico  Hacker Stralsund
27 C Christian  Moll Samtens (MV)
28 D Paul  Juds Wrangelsburg
29 E Dennis  Henkel Wrangelsburg
30 F Jens  Beu Laage
31 G Roland  Juds Wrangelsburg
32 H Nico  Hinrichs Greifswald
noch 54 Tage
Turnierregeln - northerndarts.de Turnier 2019
Diese Turnierregeln sind Bestandteil der offiziellen Ausschreibung

Grundsätzlich

1. Gespielt wird in Legs im System „Double out“ mit 501 Punkten beginnend
2. Geworfen werden darf mit Steeldartpfeilen von mind. 11 Gramm und maximal 50 Gramm
3. Geworfen wird aus einer gekennzeichneten Entfernung von 2,37 m und auf eine Bullseye-Höhe von 1,73 m.
4. Alle Spiele beginnen stets mit dem Auswerfen um eine Startreihenfolge der Legs innerhalb einer Partie festzulegen.
    Wer mit einem Wurf dem Bullseye am nächsten ist, beginnt das Spiel.
5. Legs werden stets abwechselnd begonnen
6. Spielansetzungen sind am Wettkampftag dem Aushang zu entnehmen
7. Die Gruppenphase wird 8 Gruppen mit je 4 Spielern ausgetragen. Modus "Jeder gegen Jeden"
8. Im weiteren Turnierverlauf wird im KO-System gespielt. Die Ansetzungen werden gekreuzt.

Gruppenphase (48 Spiele)
• Gespielt werden an 4 Boards 4 Spiele gleichzeitig
• System – "best of 3" (Legs)  (2:0, 2:1)
• Zeitbegrenzung von 25 Minuten, inklusive Auswerfen
• Bei Gleichstand in Legs nach Zeitablauf gibt es ggf. den Nachwurf für Spieler 2 (Sofern keine Gleichheit der Aufnahmen besteht). Wer dem Checkout am nächsten ist, gewinnt das Leg und somit das Spiel
• Die besten 16 Spieler (Gruppenerster und Gruppenzweiter) ziehen in die KO-Runde ein.
• Bei Gleichstand der Spielpunkte innerhalb einer Gruppe,am Ende der Gruppenphase, erfolgt ein Stechen mit einer Aufnahme(drei Würfe). Die Höhe der erreichten Punkte entscheidet über die Platzierungsreihenfolge innerhalb der Gruppe. Alle Gruppenmitglieder mit gleicher Punktzahl nehmen daran gleichzeitig teil.

Achtelfinals (8 Spiele)
• Gespielt werden an 4 Boards 4 Spiele gleichzeitig
• System – "best of 5" (Legs)  (3:0, 3:1; 3:2)
• Wer zuerst 3 Legs für sich entscheidet gewinnt das Spiel
• Der Gewinner eines Achtelfinalspiels zieht ins Viertelfinale
• Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus

Viertelfinals (4 Spiele)
Gespielt werden an 2 Boards 2 Spiele gleichzeitig
• System – "best of 5" (Legs)  (3:0, 3:1; 3:2)
• Wer zuerst 3 Legs für sich entscheidet gewinnt das Spiel
• Der Gewinner eines Viertelfinals zieht ins Halbfinale
• Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus

Halbfinals (2 Spiel)
• Gespielt werden an einem Board 2 Spiele nacheinander
• System – "best of 7" (Legs)  (4:0, 4:1, 4:2, 4:3)
• Wer zuerst 4 Legs für sich entscheidet gewinnt das Spiel
• Der Gewinner eines Halbfinals zieht ins Finale
• Der Verlierer scheidet aus dem Turnier aus

Finale
• Gespielt wird an einem Board 1 Spiel
• System – "best of 9" (Legs)  (5:0, 5:1, 5:2, 5:3, 5:4)
• Wer zuerst 5 Legs für sich entscheidet gewinnt das Turnier

(c) sport-auf-ruegen.de